Begabtenförderungswerke in Deutschland

In Deutschland vergeben in Zusammenarbeit mit dem Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zwölf Begabtenförderungswerke Stipendien für Studium und Promotion. Der Begriff der "Begabung" variiert bei den unterschiedlichen Werken. Daher sollte sich niemand vom Begriff  "Begabung" einschüchtern lassen. Wichtig: Gesellschaftliches Engagement ist bei allen Stiftungen nachzuweisen. Die Abiturnote muss sich nicht bei allen Förderwerken im Einserbereich bewegen.

Der Verein MINT-EC klärt derzeit mit den einzelnen Begabtenförderungswerken die Möglichkeit der Zusammenarbeit, um für die Zukunft sicherzustellen, dass Abiturienten aus den Reihen der MINT-EC-Netzwerkschulen optimal über Stipendien und ideelle Fördermöglichkeiten im Studium bzw. während einer Promotion informiert sind. Hierzu werden wir im Laufe des Jahres attraktive Angebote einstellen. Vorerst möchten wir schon auf folgende Seite des BMBF verweisen: http://www.stipendiumplus.de/ . Bitte informieren Sie sich hier über die politische, religiöse und inhaltliche Ausrichtung der einzelnen Werke, über Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsprozedere und -termine.

Liebe Schülerinnen, Schüler und Alumni, nutzen Sie die Chancen der Studien- und Promotionsförderung, auch wenn Sie sich nicht auf die finanzielle Förderung angewiesen sehen: Das vielleicht Wichtigere sind die Kontakte und die Fördermaßnahmen, die sich von Akademien, über Seminare zu relevanten gesellschaftspoltischen Themen bis zu Soft-Skills-Trainings erstrecken.

Wir wünschen allen Abiturienten 2012 viel Erfolg und natürlich: einen tollen Studienplatz und ein Stipendium!