Irmgardis-Gymnasium




Das erzbischöfliche Irmgardis- Gymnasium in Köln hat ca. 1050 Schüler und hat sowohl einen naturwissenschaftlichen wie auch einen sprachlichen Schwerpunkt.


Schwerpunktklassen:

In der Klasse 5 können die neu aufgenommenen Schüler wählen, ob sie in einer naturwissenschaftlichen oder sprachlichen Schwerpunktklasse oder in einer Regelklasse beginnen.
Sie melden sich damit für zwei Jahre verbindlich an und können danach ihren Schwerpunkt erneut festlegen. Somit geben wir jedem Kind die Möglichkeit, seine eigenen Talente zu erkennen und zu fördern.
Gerade in der 5. Klasse ist die Experimentierfreude so groß, dass unsere Gruppen in den naturwissenschaftlichen Klassen groß sind. Hierbei sprechen wir besonders auch Mädchen an, um sie für den MINT- Bereich zu begeistern.
In der Klasse 7 müssen die Schüler eine erneute Entscheidung fällen und können dann die fortgeführte naturwissenschaftliche Schwerpunktklasse wählen oder die bilinguale Klasse, in der die Fächer Erdkunde, Biologie und Chemie auf Englisch unterrichtet werden. Unser Ziel ist das Unterrichten weiterer Fächer in bilingualer Weise.
In der Oberstufe besteht in der EF die Möglichkeit, einen Erdkunde- Grundkurs bilingual zu wählen.


Förderung der naturwissenschaftlichen Bildung:

Wir möchten gerne die naturwissenschaftliche Talente unserer Schüler durch verschiedene Angebote fördern: Dazu geben in erster Linie unsere Schwerpunktklassen die größte Unterstützung, denn in ihnen geht es nicht nur um die Erlangung größeren Wissens im MINT- Bereich, sondern es geht um das gemeinsame Experimentieren und Forschen. Gerade der Teamgedanke ist uns hier wichtig.
In den fortgeführten Klassen ist unser Schwerpunkt die Öffnung der Schule nach außen, d.h. die Kooperation mit anderen Partnern, wie z. B. die Uni Köln.
In der Klasse 8 können die Schüler einen Differenzierungskurs in den Fachbereichen Physik / Informatik wählen. Auch hier sind wir gerade dabei, diesen Differenzierungsbereich zu vertiefen, indem wir mit der FH Köln Deutz und der RFH Köln gemeinsam nach neuen Schwerpunkten suchen, so dass unsere Schüler die dortigen Schülerlabore nutzen können und eine Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Mitarbeitern zustande kommen kann.


Förderung der MINT - Aktivitäten und außerschulische Kontakte:

In diesem Jahr werden drei Schüler aus der Q2 durch das MINToring- Programm (Stiftung der deutschen Wirtschaft)gefördert, d.h. sie hatten in den letzten beiden Jahren verschiedenste Möglichkeiten in MINT- Studiengänge, Berufe und Unternehmen zu schnuppern und dort auch Kurse zu belegen. In ihrem letzten Schuljahr befassen sie sich in Kleingruppen mit einem selbst gewählten MINT- Projekt, zu dem sie sich eigene Partner gesucht haben.

Das Interesse an der Teilnahme an MINT- Camps ist groß, so dass immer eine Auswahl getroffen werden muss, da es mehr Bewerber als Plätz gibt.
Gleiches gilt für die Ferienkurse im MINT- Bereich, die von der Uni Köln angeboten werden.

In der ersten Herbstferienwoche bieten wir für Grundschüler der Kölner Grundschulen Ferienkurse an, wobei es immer zwei Englischkurse gibt und drei naturwissenschaftliche Experimentierkurse. Diese werden von unseren Oberstufenschülern und Referendaren geleitet, so dass die Oberstufenschüler einen Einblick in das Berufsfeld Lehrer erhalten und damit eine eigene Berufsperspektive erhalten. Dieses Angebot wird von unseren Schülern wie auch von den Grundschulen gerne angenommen und kann daher seit 2007 als sehr erfolgreich beschrieben werden.
Diese Aktivitäten stärken unser MINT- Profil.


MINT- Zertifikat:

Da wir das immer größer werdende Interesse am MINT- Bereich festgestellt haben, werden wir in diesem Schuljahr zum ersten Mal ein MINT- Zertifikat zum Abiturzeugnis überreichen. Die Schüler können im Laufe ihres Schullebens Punkte für dieses Zertifikat erwerben und bekommen, wenn sie alle notwendigen Kriterien erfüllen, ein solches Zertifikat.
Irmgardis-Gymnasium
Schillerstr. 98 - 100
50968 Köln

Telefon: Telefon: 0221 - 373282
E-Mail: www.irmgardis.de
Web: sekretariat@irmgardis.de

Schulleitung
Angelika Ottersbach


Ansprechpartner
Judith Oppenhäuser

Förderer / Kooperationspartner
Oerlikon
FH Köln Deutz

MINT-EC Veranstaltungen
MINT-Camp Regensburg
Schulleitertagung 2012
MINT-Camp Istanbul
MINT-Camp Dresden
MINT-Camp DESY Zeuthen